3. Spieltag

Spielbericht gegen KTV 4:

Am 30.10 fuhren wir nach Kiel Elmschenhagen und waren mit 8 Personen dennoch auf jeder Position gut besetzt.

Meike ärgerte direkt im ersten Satz die Kieler mit kurzen Angaben und zeigte gemeinsam mit Sandra
starke Blockaktionen. Die Kieler hielten mit guten Angriffen standfest mit.

Lina und Henrike glänzten mit einer konstanten Annahme. Aber Dankebälle kamen grundsätzlich insgesamt von allen noch nicht dahin,  wo sie sollten. 1. Satz war noch ausbaufähig und Ralfs klare Ansage den 3er Abwehrriegel weiter vorziehen galt es umzusetzen.
1. Satz 25:21 gewonnen ?

Im 2 Satz hat Sandra gleich den gegnerischen Marktplatz zu ihrem gemacht und Meike das Gelernte im Training umgesetzt und Punkte durchs Legen eingesammelt.

Caro, unsere genaue junge Zuspielerin, traute sich und hat direkt einen kopfüber gelegt auf die gegnerische Position 4. und gleich einen weiteren Punkt durchs Legen gemacht. Großartig Caro!

Unsere weitere Caro, die wir aufgrund der vielen (K)Caros und vollem Namen Carolina nun Lina nennen, stand sicher und gut in der Abwehr und hat es unserem Zuspiel Samstag leicht gemacht.
Dennoch lagen wir zurück, sodass Trainer Ralf für Lina bei Rückstand 15:18 Julia einwechselte und nach weiterem Punktverlust Karo für Meike auf der Mitte einwechselte. Wir konnten das Spiel gemeinsam drehen und haben mit 25:22 den zweiten Satz gewonnen.

Im 3. Satz starteten wir, wie zuletzt gewechselt und haben ohne Auszeit oder Wechsel 25:14 durchgezogen.

Verdient gewonnen ?
? 3:0 weiter so!

Zurück